Aktuelles

Naturparktag Hirschwald 2018

Am Sonntag, den 3.6.18, fand der Naturparktag Hirschwald am Marktplatz in Amberg statt. Es war ein buntes Programm aus Natur, Kultur und Regionalprodukten geboten. Ein Gottesdienst in der St.-Martinskirche in Amberg eröffnete am Sonntag Vormittag um 10:30 den Naturparktag in feierlichem Rahmen. Von 11:30 bis 18:00 fand auf Marktplatz und in der angrenzenden Fußgängerzone ein Naturparkmarkt, mit regionalen Speisen und Getränken, regionalen Spezialitäten und Waren, sowie Informationen und Aktionen für Groß und Klein durch viele Vereine, Verbände und Organisationen aus der Naturparkregion, statt. Wandermusikanten umrahmten den Markt musikalisch. Die offizielle Eröffnung fand um 13 Uhr am Rathaus statt und wurde von einer Amberger Musikkapelle umrahmt.

Weiterlesen...

Neuimkerkurs 2018 – Honigernte

Das wohl größte Highlight der Neuimker, die erste Honigernte, war ein umfassendes Thema unseres Kurses und konnte unmöglich an einem Abend oder einem ganztägigen Kurs gezeigt werden. In insgesamt 3 Kurseinheiten wurde den Neuimkern von Bernhard Stiegler der richtige Umgang mit Honig und die Arbeitsschritte bei der Honigernte beigebracht. Am ersten Kursabend wurden wichtige Themen zur Entstehung von Honig, der Honigverarbeitung und seinen Inhaltsstoffen sowie die rechtlichen Grundlagen der Honigvermarktung besprochen.

Weiterlesen...

Sammelbestellung Futtersirup

Liebe Imkerkolleginnen und – kollegen,
seit Mai kann der Futtersirup Api-Invert (28 kg-Karton) über eine Sammelbestellung des Bienenzuchtvereins e.V. zu je 20,50 Euro bestellt werden. Das Angebot gilt nur für Mitglieder des Bienenzuchtvereins Amberg e.V.
Bestellende ist Samstag, der 16.06.2018.

Weiterlesen...

Neuimkerkurs 2018 – Sammelbrutableger, Umlarven, Durchsicht

Nun läuft die wöchentliche Durchsicht der Völker schon einige Zeit und die Neuimker sind mit Herzblut dabei – alle versuchen jeden Termin wahrzunehmen. Kein Wunder, dass Bernhard Stiegler am 19. Mai wegen dieser großen Leistungsbereitschaft nur lobende Worte fand. Am Lehrbienenstand war zwar kein großes Thema geplant, doch sollte der Termin zur längsten Kurseinheit seit Beginn der Praxisschulung werden.

Weiterlesen...

Beesharing Projekt mit den Stadtwerken Amberg

Der Bienenzuchtverein Amberg e.V. startet gemeinsam mit dem Bienenzuchtverein Sulzbach-Rosenberg das Beesharing-Projekt mit den Stadtwerken Amberg. Dazu trafen sich der Geschäftsführer Prof. Dr. Stephan Prechtl, Pressesprecherin Karoline Gajeck-Scheuck, der Vorsitzende Florian Winkler vom Bienenzuchtverein Amberg und der Vorsitzende Helmut Heuberger aus Sulzbach-Rosenberg zu einem ersten Gespräch. Es wurden die Details über das Projekt festgelegt und ein Stellplatz ausgesucht, der in der Nähe der Hauptverwaltung der Stadtwerke in Amberg liegt.

Die beiden Stadtwerksmitarbeiter Michael Bieda (Mitglied des Amberger Vereins) und Michael Schanderl (vom Sulzbacher Verein) werden die Betreuung vor Ort übernehmen und haben als erste Tätigkeit den Honigraum aufgesetzt. Die Stadtwerke werden den Bedarf an Magazinen, Rähmchen usw. decken. Auch das OTV berichtet im Beitrag Beesharing in Amberg über diese tolle Partnerschaft.

 

Neuimkerkurs 2018 – Schwarmstimmung, Drohnenrahmen, Ablegerbildung

Seit dem 20. April ist bei unseren Lehrbienenvölkern die Schwarmstimmung zu beobachten, deswegen finden die Kurse aktuell wöchentlich statt. Die beiden letzten Kurstage, 27. April und 4. Mai, die wie üblich am Lehrbienenstand in Aschach stattfanden, waren auch ohne den 30 Minütigen Theorieteil sehr lehrreich.

Weiterlesen...

Frühjahrsputz 2018

Am 21. April um 9:00 Uhr im Lehrbienenstand des BZVA e.V. beim Bienenhof in Aschach begann der jährliche Frühjahrsputz des Vereins. Die Mitglieder und Imker aus dem Verein waren in allen Altersschichten und Berufen vertreten. Auch einige der Jungimker waren fleißig dabei.

Weiterlesen...

Neuimkerkurs 2018 – Flugloch, Brutraumerweiterung, Stockkarte

Am 20. April um 17:30 Uhr im Lehrbienenstand des BZVA e.V. beim Bienenhof in Aschach der Imkerschule des Bezirksverbands Oberpfalz e.V. begann der 3. Tag des Neuimkerkurses. Die angehenden Imker und ein paar Imker der letzten zwei Jahrgänge fanden sich im Lehrbienenstand zusammen um die Grundlagen des Imkerns zu erlernen.

Weiterlesen...

Honigprämierung 2017

Die Imker aus Bayern konnten in diesem Jahr zur Honigprämierung wieder Honige der Kategorie F (Flüssiger Honig), FK (Frühtrachthonige kristallisiert), SK (Spättrachthonig kristallisiert) abgeben.

Von 332 abgegebenen Honigen wurden 312 Honige prämiert.

Weiterlesen...

Oxalsäure zum Sprühen zugelassen

Für die Varroa­Behandlung im brutfreien Volk steht ab sofort mit OXUVAR® 5,7% ein weiteresMittel als Sprühbehandlung zur Verfügung. Diese kann im Herbst oder Winter bzw. im Frühling oder Sommer am brutfreien Volk oder Schwarm durchgeführt werden. Dazu wird OXUVAR®5,7% mit der entsprechenden Menge Trinkwasser laut Packungsbeilage auf 3,0% verdünnt und anschließend auf die Bienen gesprüht.

Weiterlesen...